Freitag, 14. Oktober 2016

Münster-Bremen: Bilder der Woche 41

Ja, ich weiß, vorige Woche nichts gepostet. Dafür waren die letzten zwei Wochen insgesamt sehr effektiv. Der gesamte Abschnitt auf der Westseite vom Hauptbahnhof Münster bis zum Südende der Strecke an der Brücke der B55 unter der Bahn ist sowohl für Tag als auch für Nacht fertig geworden. Kommende Woche ist das Gleisfeld und die Ostseite vom Hbf bis zur B55 dran. Wenn das getan ist, kann ich mich endlich in die "richtige Richtung" - nach Norden - bewegen und Münster verlassen.

Die Gleisbauer sind schon 70 km vor dem Ziel, da schiele ich nur "neidisch" hinterher. Da brauchts noch ein bisschen Zeit, die einzuholen. Aprospos Gleisbau. Ja, uns ist bekannt, das die Farben des Schotters noch nicht das Nonplusultra sind und: Ja, es wird daran etwas geändert werden, aber sicher nicht bis zum nächsten Bild der Woche und auch nicht zum übernächsten :-) Wir sind ja schließlich immer noch am Arbeiten.

Ich strebe an, dass es sowohl beim Gleisschotter, als auch bei der darunter liegenden Textur Anpassungen geben wird. Aber nun die Bilder der Wochen 40 und 41 und ein Bonusbild :-).
Das Stellwerk Mr, im Hintergrund die Bauten am Alfred-Krupp-Weg.

Einkaufszentrum und Gewerbe sowie überwucherte Gleise 1,4 km südlich des Münsteraner Hbf

Bonusbild: Nachts in Münster


Kommentare:

  1. Wird denn die Güterumgehungsbahn von Münster mit umgesetzt, die in Sudmühle auf die Rollbahn mündet? Das wäre für Güterzug Fans wirklich ein Highlight. Ansonsten sind die Bilder echte Leckerbissen. :)

    AntwortenLöschen
  2. Nein, leider nicht, die Strecke soll ja nach Bremen gehen und nicht nach Hamm (was ja nötig wäre um die südliche Ausfädelung mit einzubauen).

    AntwortenLöschen