noch mehr schwere Fracht für Seddin

Nachdem im vorigen Monat die Strecke erschien, nun ein erstes Szenariopaket in Zusammenarbeit mit 3DZug. Das einmalige Güterwagenpaket hat dazu inspiriert, dem Güterzug-Add-on auch die richtigen Züge aufs Gleis zu setzen.

Das Add-on wird - so alles gut geht - kommende Woche erscheinen. 10 Szenarien werden enthalten sein, davon die ersten 6 die aus der "Schweren Fracht", allerdings komplett überarbeitet, erweitert, ergänzt um neue Features und vor allem um jede Menge gutes Rollmaterial aus dem Güterwagenpaket. Dazu gibt es vier neue Szenarien, in denen die Welt der Güterzüge noch heil zu sein scheint.

Auch wird eine Fahrt mit dem Ex161 von Berlin-Schönefeld nach Leipzig dabei sein. Bei einer ersten Testfahrt musste festgestellt werden, dass, trotz 120 km/h Höchstgeschwindigkeit (die in Fläming und Dübener Heide mit dem schweren Zug am Haken gar nicht immer erreicht wurden) 20 Minuten vor Plan angekommen wurde. Also wurde dieses Szenario noch mit den Reichsbahnüblichen Langsamahrstellen "gewürzt", damit die Fahrzeit von exakt zwei Stunden zwischen Flughafen Berlin - Schönefeld nach Leipzig Hauptbahnhof laut Fahrplan von 1988 auch tatsächlich "erreicht" werden.

Freut euch auf insgesamt 15 Stunden Fahrspaß auf der Ludmilla mit sehr viel Eisen am Haken. Die Städtexpresswagen werden dank einer Initiative von 3DZug im Paket enthalten sein (sie sind ja Freeware), so dass man sich nichts für das Paket im Netz zusammen suchen muss.

Und nun statt Bildchen ein Filmchen :-)


Kommentare

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Bahnknoten Seddin - Leipzig: laufende Entwicklungen

Schwere Fracht für Seddin: Betareife

Berlin - Wittenberg: Patch 1.26 ist online