Stellwerke

Diese mit mechanischen, elektromechanischen und elektronischen Meisterwerken bestückten Gebäude zur Sicherung und Lenkung des Bahnverkehrs gehören weitestgehend der Bahngeschichte an. Heute wird die Bahn von computerisierten Stellwerken aus gelenkt und gesichert, und die Namen der Einheitsstellwerke tauchen allenfalls auf, wenn sie - wie gestern in Berlin - Halensee - einem technischen Manko und bedienerischem Ungeschick zum Opfer fallen. Früher hatte jeder Bahnhof mindestens eins. Diese Tatsache wollen wir im Add-on würdigen und stellen die Gebäude der Stellwerke auf (so sie fotografisch noch auffindbar waren). Ein paar Belege:

Jüterbog B3 und dahinter am Hang das Stellwerk Jü

Stellwerk Ld Luckenwalde (im Original abgebrannt)

Trebbin Stellwerk Tn in den 90er Jahren abgetragen

Genshagener Heide Ghd am Berliner Außenring, steht als Ruine herum

Großbeeren Gbn beherbergt heute eine Außenstelle der DB Netz

Großbeeren Gba an der Einfahrt zum Containerbahnhof

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

S25: Einsteigen bitte

Münster - Bremen: Diepholz und anderes

Berlin - Wittenberg: Patch 1.26 ist online