Berlin-Leipzig: Neues im Norden

So allmählich ist Zielluft zu wittern. Im Norden ist der Wedding durchquert und der Gesundbrunnen erreicht. Der Bahnhof soll in den kommenden zwei Wochen fertig gestellt werden. Nein, wann es fertig ist, kann ich immer noch nicht sagen, die Stadtgebiete machen extrem viel Arbeit. Der Abschnitt von der Perleberger Brücke bis zum westlichen Teil des Bahnhofs Gesundbrunnen (ca. 2 km) hat stolze vier Wochen gebraucht, 120 Texturen und 69 neue Objekte, darunter mehrere sehr komplexe mussten generiert werden, damit der Wedding wie der Wedding aussieht... Dazu ein paar Bildchen...
Westliches Vorfeld des Bhf Berlin-Gesundbrunnen

Der Nettelbeckplatz am späten Abend

Die Stromversorgung der S-Bahn grenzt an ein Möbelcenter
Die Bahn zieht eine Schneise durch die Stadt.

Kommentare

  1. Michael Spilker5. Mai 2015 um 09:15

    Sehr geehrter Herr Bleiß!

    Ich kann nur sagen, das Sie eine hervorragende Arbeit leisten, wie man an diesen Bildern gut erkennen kann.

    Ich selber wohne im Wedding und kenne diese Umgebung sehr gut.
    Es taucht auf Facebook wieder mal die Frage auf, wann es fertig ist und erscheinen wird und hoffe Sie lassen sich davon nicht aus der ruhe bringen.
    Denn meiner Meinung nach, braucht es halt eine gewisse Zeit ein gutes Add-on für den TS2015 auf die Beine zu stellen.

    Also machen Sie weiter so und ich freue schon sehr auf den zweiten Teil der Strecke, ganz egal wie lange es noch dauern wird, denn für mich ist das Endergebnis was zählt.

    Viele liebe Grüße
    Michael Spilker

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die freundlichen Worte!

      Löschen
  2. Respekt! Tolle Arbeit! Habe ich mich schon einmal gefragt, ist es dann möglich theoretisch von Leipzig bis nach Seddin zu fahren? Hätte mich mal interessant! :)

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht ja richtig gut aus. Ich freue mich schon auf die fertige Strecke. :)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

S25: Einsteigen bitte

Münster - Bremen: Osnabrück rückt näher

Berlin - Wittenberg: Patch 1.26 ist online