S25: Streckenbau fertig? Tage der offenen Tore??

Die gute Nachricht zuerst: der Streckenbau von Hennigsdorf nach Teltow Stadt ist heute fertig geworden. Die Strecke ist voll befahrbar. Paar kleine Reparaturen noch, nichts Großes.

Ziel erreicht: Lichterfelde Süd.


 Wären denn morgen und übermorgen die Tage der offenen Tore gewesen und hätte es kein Korona gegeben, dann hätte man die Strecke morgen und Übermorgen in Erkner bewundern können. Zuviele Konjunktive. Aber ich habe den Termin eingehalten!

Den letzten Monat wurde der Abschnitt von Lankwitz bis Lichterfelde Süd mit den Stationen  Lichterfelde Ost, Osdorfer Straße und Lichterfelde Süd gebaut. Die komplette Thermometersiedlung wurde neu gebaut und vieles andere mehr. Wir sind im Jahr 2006. Da fiel mir ein: in Tempelhof wird noch geflogen. Hinter Südkreuz queren wir den Ab-/Anflug.

Eine ATR72 verlässt am Nachmittag Berlin -Tempelhof


"Dann kann ich das Add-on ja morgen kaufen!!"

Nein.

Dazu sind noch etliche Arbeiten von Nöten. Das Fahrzeug, dass es zum Add-on geben wird (im nächsten Post verrate ich vielleicht, welches es ist) ist noch nicht fertig. Dafür gibts Gründe, vor allem weil es genau sein soll und kompliziert zu machen ist.

Die Szenarien sind noch zu programmieren, das Handbuch zu schreiben und all der ganze Kram zu machen, den keiner sieht, der aber sein muss.

Vor allem aber hat der Auftraggeber, der Verein historische S-Bahn Berlin e.V.  noch um 6 zusätzliche km und vier weitere Bahnhöfe gebeten. Allesamt im Norden: Pankow (mit Übergabestelle kann man dort Kopf machen) und Wilhelmsruh - Wittenau (Wilhelmsruher Damm) - Waidmannslust. Ein Stückchen S1 also. Spielte das Add-on in der heutigen Zeit, könnte man also auch noch S26 fahren. 2006 gabs die nicht. Also fahren wir mit einem Vollzug als Pastor von Waidmannslust nach Potsdamer Platz, schildern dann um und fahren als S25 weiter nach Teltow Stadt.

Ein paar Wochen sind also dazu gekommen. Mein Plan sagt zwei Monate. Ihr liegt im Sommer eh faul in der Sonne rum, statt vorm PC zu hocken. Ist auch gesünder. Sage ich, der den Sommer für euch im Keller verbringt :-)  Also gibts das Add-on nach dem Urlaub.

Die obligaten Bildchen von Lichterfelde Ost bis Lichterfelde Süd (Teltow Stadt gabs im Januar)

Lichterfelde Ost

Lichterfelde Süd

Thermometersiedlung am südlichen Berliner Stadtrand.

Osdorfer Straße.

Kommentare

  1. Bei Wittenau heißt es in Klammern: Wilhelmsruher Damm und nicht Waidmannsluster Damm (dieser ist etwas weiter entfernt) Ansonsten freue ich mich sehr auf das Addon! Wirklich tolle Arbeit und besonders freue ich mich auf meinen Heimbahnhof Wittenau :)

    AntwortenLöschen

Kommentar posten

Beliebte Posts aus diesem Blog

S25: nach Süden, nach Süden...

S25: Das Fahrzeug

S25: Nordbahnhof