Die Ringbahn: Westkreuz

 Uff...

Das war ein dicker Brocken. Der Abschnitt Westend - Westkreuz, gesäumt von der Bundesautobahn 100, der Berliner Stadtautobahn hat drei Stationen - Westend - Messe Nord (Witzleben) und Westkreuz und es in sich. Die Eisenbahn fährt fast wie eine Straßenbahn durch die Stadt und hat viele Häuser links und rechts der Gleise, die vor allem der Berliner kennt. Abgesehen von don den Bahnhöfen, wären u.a. zu nennen: die Epiphanienkirche, das Autohaus Hetzter, das jetzt von Herrn Dünnebier betrieben wird, verschiedene sehr spezielle Büro- und Wohnhäuser, das ICC - auch Panzerkreuzer Charlottenburg genannt -, der Funkturm, das Messegelände, die Messe Berlin, das Haus des Rundfunks und das Gebäude des Rundfunk Berlin-Brandenburg. Dazu Brücken, Brücken, Brücken. 

Der Insider wird jetzt schon fragen: liegen in der Kaiserdammbrücke U-Bahn-Gleise? Nein, liegen sie nicht. Ich werde sie (im Moment) auch nicht hinmachen. Auch nicht für den kurzen "hach"-Moment, dass, wenn man auf die Brücke zufährt, eine U-Bahn unten durch Gerüst saust. Es ist auch so noch genug Arbeit, das Add-on überhaupt zu einem Abschluss zu bringen. Am Ende, vielleicht...

Die nächste Hürde ist de Stadtautobahn. Sie führt in Nord- und Süd-Richtung getrennt links und rechts der Gleise entlang. Im richtigen Leben ist sie von früh bis spät pickepacke voll mit Autos. Ich habe mir was ausgedacht, damit das auch im Add-on zu sehen sein wird. Allerdings machen mir eine ungenaue Mathematik und andere Dinge das Leben schwer. Der Trick ist simpel: ich verlege eine Straße 200m links einer Autobahnspur und der Carspawner für diese Straße hat eine Fahrbahnbreite von 200m vorgegeben. Dann markiere ich meine Fahrbahn und verlege parallel in 200m die entsprechende Straße. Theoretisch voll gut, praktisch durch ungenaue Arithmetik schwierig zu machen. Das "Lege-ein-Loft-parallel-zu-einem-anderen" ist offenbar mit zu ungenauen Zahlen programmiert. Je weiter weg das parallel Loft, umso größer der Fehler. Es gibt zwei Abschnitte, da geht das schon, aufwändig die Höhenfehler von Hand korrigiert, an den anderen ist noch eine Menge Handarbeit zu tun. Mache ich erst einmal auch später (wie die U-Bahn). Erst einmal muss es nach BHAL, BHO und BHEI weitergehen (Halensee, Hohenzollenrdamm, Heidelberger Platz). Wenns geht in einem Monat.

Auch och eine Frag wert: Welche Farbe hat der Funkturm des Nachts? Der Funkturm hat ja ein aufwändiges LED-Beleuchtungssystem, das ihn in den verschiedensten Farben erstrahlen lassen kann. Mit viel nachdenken und Lua-scripts bekommt man das vielleicht Szenarioabhängig hin. Aber der Auftraggeber hat nur eine Farbe: grün: also straht der Funkturm in der Farbe der Historischen S-Bahn e.V in grün. Punktum.

Nun, genug gelabert. Ein paar Bildchen zum Schluß, wie immer und für Euch die besten Wünsche für ein frohes Fest, einen guten Rutsch, der auch ohne Knallerei schön sein kein (meinen Hund freuts!) und ein gesundes, lebensfrohes 2022!

Bahnhof Messe Nord

Kaiserdammbrücke ohne U-Bahngleise

Abstellanlage Westend und Epiphanienkirche

Kaiserdamm bei Nacht (man beachte die Leuchten!)

Messe Nord abends, Funkturm in grün

Messe Nord (Witzleben) mit Funturm, Messe und rbb

Bahnhof Westkreuz (Ringbahn)

Ausfahrt Westkreuz nach Norden

Stadtautobahn und Ringbahn

Bahnhof Westkreuz, ICC und Funkturm



Kommentare

  1. Hey, ich finde es erstaunlich wie schön Strecken im Train Simulator aussehen können, wenn man etwas Arbeit reinsteckt (DTG könnte sich mal ein Scheibchen abschneiden).
    Ich freue mich schon sehr auf weitere Beiträge von dir über die Strecke und auf das Addon am Schluss.
    Mach weiter so, die Strecke ist bisher echt schön :D

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Beliebte Posts aus diesem Blog

Die Ringbahn: Das Projekt

Die Ringbahn: Westend

virtualTracks wird 10 Jahre alt.